Herzlich Willkommen bei Tina`s Achatschnecken


Haltung , Pflege und Zucht von Archachatina und Achatina Arten einfach erklärt

https://www.tinas-achatschnecken.de/
Nachzucht meiner Archachatina rhodostoma aus Benin wildfarben

Herzlich Willkommen bei Tina`s Achatschnecken mitten in der schönen Eifel.  Auf dieser Seite möchte ich euch das wundervolle Hobby der allgemeinen Schneckenhaltung näher bringen und meine kleine Hobbyzucht einiger Archachatina - Arten vorstellen.

 

 

 

 

Auf meiner Seite  könnt ihr euch gerne ein wenig über diese lustigen und gar nicht schleimigen Haustiere informieren.
Ich möchte gerne die Begeisterung für die neugierigen Schnecken mit euch teilen.

Ich werde euch in den nächsten Rubriken die Einrichtung des Terrariums, Haltung, Pflege, Fütterung und vieles mehr für die allgemeine Haltung von Achatschnecken vorstellen.

Auf einzelne Gattungen, deren Unterarten und dementsprechende Haltungsbedingungen gehe ich in eigenen Rubriken und Steckbriefen näher ein.

Ich persönlich pflege Arten, wie z. B. die Archachatina marginata ovum, Archachatina marginata suturalis, Archachatina rhodostoma und spec.ikom, die nicht weniger attraktiv für die Haltung sind, wie z.B. Lissachatina fulica, reticulata usw. Auch viele Einsteiger erfreuen sich immer mehr an Archachatina Arten, da die Vielfalt von Unterarten und Farbvarianten sehr groß ist.

Da ich euch als Einsteiger für das Hobby, oder auch als erfahrenen Halter für eine weitere Art begeistern will, möchte ich mich auf den nächsten Seiten gerne mit diesen verschiedenen und schönen Geschöpfen beschäftigen.


Dass z.B. die Lissachatina fulica einfach zu halten ist, will natürlich nicht heißen, dass man sie einfach in ein kleines Gefäß ohne Technik setzen kann , in der Hoffnung, die Schnecke lebt dort jahrelang mit minimalstem Aufwand.
Die hier aufgeführten Berichte und Haltungstipps setzen sich aus eigenen, langjährigen Erfahrungen zusammen. In dieser langen Zeit habe ich einige Arten von verschiedenen Gattungen gepflegt und diese Erfahrungen für euch zusammen getragen.

In eigener Sache:
Abweichungen der Angaben zu anderen Haltern oder Züchtern können natürlich vorkommen, da jeder Halter seine eigenen Erfahrungen macht.

Darüber hinaus möchte ich erwähnen, dass jeder, der eine solche Infoseite zusammenstellt, sehr viel Zeit , Geduld und auch Geld opfert, um euch für das schöne Hobby zu begeistern. Daher ist es nur fair, wenn ihr z.B. bei einem Eintrag im Gästebuch sachlich und freundlich bleibt. Da es genügende Foren gibt, in denen sich erfahrene Halter und Einsteiger austauschen, sehe ich auf meiner Seite von dieser Option ab.

Ich gebe euch das weiter, mit dem sich meine Schnecken seit Jahren am wohlsten fühlen.
Ich verzichte dabei größtenteils bewusst auf lateinische Fachbegriffe, die auf anderen Infoseiten genügend erläutert werden.

Diese Seite soll leicht verständlich sein. Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr mir gerne jederzeit schreiben. Ich versuche jede Anfrage so schnell wie möglich zu beantworten und hoffe, euch weiter helfen zu können.

Auf  dieser Seite möchte ich einfach den ganzen Spaß an der Haltung der Achatschnecken näher bringen. Die genaue Haltung anderer Arten findet ihr in den jeweiligen Steckbriefen.
Und nun wünsche ich euch an dieser Stelle viel Spaß beim Stöbern und Lesen.

 https://www.tinas-achatschnecken.de/
Archachatina marginata suturalis Silverbody und Albino

Allgemeines über die Achatschnecke

Die ursprünglich aus Teilen Afrikas stammende Riesenlandschnecke erlangt mittlerweile immer mehr an Beliebtheit, da sie als Terrarien Haustier neben den bekannten Reptilien oder anderen Wirbellosen ein absolut interessant anzusehendes Tier ist. Zudem ist sie mit ihrer imposanten Größe ein schöner Blickfang in jeder Terrarienanlage.
Der große Vorteil ist , dass sie als sehr beruhigendes und zahmes Lebewesen absolut gut geeignet ist für ADHS Erkrankte , Schul-, oder  Kindergartenkinder, die lernen sollen, Verantwortung, Beherrschung und Fürsorge für ein so zartes Geschöpf zu entwickeln und zu übernehmen. Die Kinder lernen, wie die Schnecken in der Natur leben, sich verhalten und vermehren.
Wenn Kinder gerne eine Gruppe dieser schicken und zahm werdenden Schneckis halten möchten, ist dies unter der Aufsicht und Anleitung der Eltern durchaus sehr gut möglich. Hierbei kann ich gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Gerade auch Kindern, die z.B. allergisch auf Tierhaare reagieren, möchte ich die schönen Kriechtiere näher bringen. Wenn Hamster und Co nicht in Frage kommen wegen Unverträglichkeit, sind Schnecken willkommene Haustiere, da sie weder haaren, noch verteilen sie unangenehme Gerüche.

https://www.tinas-achatschnecken.de/
Lissachatina fulica Rodatzii und Albino


Auch als Mitbewohner in Seniorenheimen werden sie immer beliebter, da sie durchaus eine sehr schöne Beschäftigung im Alltag der Bewohner darstellen.
Es ist sehr erholsam, den Tieren abends nach einem stressigen Alltag bei ihrem gemächlichen Treiben zuzusehen. Dabei kann man abschalten, den Körper zur Ruhe kommen lassen und auch oft über die Kriechtiere schmunzeln.

Zum Thema Schnecken im Kindergarten habe ich einen Artikel in Wissenswertes verfasst, da dort meist wichtige Dinge vorab geklärt werden müssen, bevor solche Projekte starten können.



Wenn ihr euch dazu entscheidet , Achatschnecken, egal welcher Gattung als Haustiere zu pflegen, ist es euch überlassen, für welche Farbvarianten der einzelnen Arten ihr euch entscheidet. Hauptsache, ihr pflegt immer nur eine Art in einem Terrarium, um Verpaarungen verschiedener Arten zu vermeiden. Jede Art hat ganz bestimmte Bedürfnisse an Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Einrichtung des Terrariums, angepasst an die jeweilige Endgröße der Tiere.

Dies ist zu beachten, damit es den Schnecken über viele Jahre hinweg gut geht.

Sucht euch in den Steckbriefen erst euren Favorit heraus und fangt dann an, dementsprechend das Terrarium einzurichten. Die Technik und das allgemeine Zubehör bleiben immer die gleichen. 

Lediglich die Stärke der Wärmelampen für das Steuergerät und die Terrariengröße selber variieren natürlich der Art entsprechend. Zur allgemeinen Haltung und zur Technik habe ich die dementsprechenden Rubriken für euch aufgebaut.

Auch Klettern will gelernt sein. https://www.tinas-achatschnecken.de/
Auch Klettern will gelernt sein
2 wildfarbene Achatina fulica auf Tuchfühlung. https://www.tinas-achatschnecken.de/
2 wildfarbene Achatina fulica auf Tuchfühlung